3 Gründe, warum du den Sommer zelebrieren solltest

Zelebriere den Sommer - für mehr Selbstvertrauen und Lebensfreude

Heute ist Sommeranfang. Der längste Tag des Jahres. Unsere Vorfahren haben diesen Tag gefeiert mit Ritualen, in Skandinavien ist dieser Brauch noch lebendig.

Es gibt 3 gute Gründe, warum du den Sommer zelebrieren solltest: 

  1. Es ist in uns angelegt
  2. Du lebst bewusster
  3. Du hast mehr Energie und Lebensfreude

In unserer schnelllebigen Zeit vergessen wir häufig, wie wichtig es ist, den Rhythmen der Natur zu folgen. Wir haben sie noch in uns. Alles im Leben folgt Rhythmen: Tag und Nacht, Ebbe und Flut, das Leben von der Geburt bis zum Tod. Wir Frauen werden – zumindest bis zu den Wechseljahren – jeden Monat daran erinnert.

Im Kreislauf des Jahres zeigen die Jahreszeiten deutlich:

  • Frühling: Anfang und Neubeginn. Die Natur erwacht
  • Sommer: Aktivität, lange Tage, mehr Energie für alles
  • Herbst: Üppigkeit und Ernte, Vorräte anlegen
  • Winter: Regeneration und Ruhe, Abschluss , aber auch Wurzel des kommenden Neubeginns

Es ist in uns angelegt

Jetzt im Sommer hast du einfach mehr Energie. Du wachst früher auf und gehst später ins Bett.  Die langen Tage, Sonne und Wärme ziehen dich nach draußen. Kaum ist gutes Wetter, werden überall die Grills angeschmissen.

Unsere Altvorderen standen morgens mit dem Licht auf und gingen ins Bett, wenn es dunkel wurde. Sie waren noch im Einklang mit der Natur. Wenn es dunkel wird, dann wird Melatonin produziert, das Schlafhormon.  Der Sommer war sehr arbeitsintensiv, denn die im Frühjahr angebauten Pflanzen wollen gehegt und gepflegt werden. Auch wurde schon geerntet und die ersten Vorräte für den Winter mussten angelegt werden.

Also Arbeit von morgens bis abends. Ich kenne das noch aus meiner Kindheit: meine Mutter war den ganzen Tag mit dem großen Gemüsegarten beschäftigt. Erdbeeren mochte ich zwar gerne essen, aber Pflücken für Marmelade mochte ich nicht so gern 😉

Du lebst bewusster

Es fällt dir leichter, dich gemäß den Jahreszeiten zu ernähren, es gibt Blattsalate in Hülle und Fülle, die große Bandbreite der Beerenfrüchte, die ersten Tomaten, Gurken und Wassermelonen.

Als ich in Shanghai lebte, habe ich beobachtet, dass die alten Chinesen im Sommer immer an Gurken knabberten. Meine chinesische Ärztin erklärte mir, dass Gurke kühlt, genau wie Wassermelone. Auch Grüntee, der viel gesünder sei als der wärmende Kaffee, den die „Westerners“ ständig tränken. Das ist übrigens unabhängig von der Temperatur.

Sie erklärte mir auch, dass eiskalte Getränke ganz schädlich sind. Sie löschen das Verdauungsfeuer. Besser seien warme Getränke. Ein Satz, der mir aus meinem Chinesisch-Unterricht in Erinnerung geblieben ist: Ich trinke keine Kaltgetränke.

Achte bewusst darauf, was du isst und wie du dich dann fühlst. Halte öfter mal inne und frag dich, warum du das jetzt isst. Hast du wirklich Lust drauf? Oder isst du, weil es bequem ist?

Du hast mehr Energie und Lebensfreude

Lachen und Lebensfreude sind dein ständiger Begleiter, sie gehören einfach zum Sommer.  Gemäß der chinesischen Ernährungslehre wohnt die Seele (shen) im Herzen. Alles, was das Feuer in deinem Herzen stärkt, stärkt demnach deine Seele.

Wenn dein Seelenfeuer stark ist, dann bist du in der Fülle, bist selbstbewusst und  voller Lebensfreude. Wenn nicht, dann kannst du es stärken. Durch Dinge, die dir Spaß machen und dich erfüllen.

  • Einfach in der Sonne sitzen und den Moment genießen
  • Einen Schmetterling beobachten
  • Schwimmen
  • In der Mittagspause im Park spazieren gehen
  • Einen bunten Blumenstrauß pflücken oder kaufen

Wenn du im Augenblick gerade nicht so viel Energie und Lebensfreude hast, dann schreib dir jetzt  eine Liste mit Dingen, die dich erfüllen und dir Freude bringen. Und dann suchst du dir aus, was du heute noch davon tun kannst.

Ein Sommersonnenwendritual ist sehr hilfreich dafür. Hier habe ich eine Anleitung für dich.

Du kannst dir auch dein eigenes Ritual erfinden, es geht hier nicht um richtig oder falsch, sondern darum, es bewusst zu tun. Vertraue deiner Intuition.

Es ist in uns angelegt. Lebe den Sommer bewusst indem du ihn zelebrierst, du hast jetzt 3 Monate Zeit dafür. Und nimm wahr, wie sehr du deine Lebensfreude und Energie dadurch steigern kannst.

Teile gern hier im Kommentar, welches Ritual du erfunden hast oder wie du den Sommer am liebsten zelebrierst.