Adventskalender – 8

Coach Beates Adventskalender - Zusammenhalt

Last Updated on 3 Jahren by Coach Beate

Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns ganz genau kennen und trotzdem zu uns halten

(Marie v. Ebner-Eschenbach, 1830-1916) 

Bist du dir selbst dein bester Freund?

Gelingt es dir, zu dir zu halten, dich anzuerkennen und zu würdigen, auch wenn du manchmal Mist baust?

Ganz ehrlich, Hand aufs Herz. Wenn du diese Frage gerade nicht beantworten kannst, dann überlege dir mal, wie du mit dir redest. Wie sieht dein innerer Dialog aus?

Bist du eher im Kritisiermodus oder in Würdigungsgmodus? Wie leicht kannst du dir verzeihen, wenn du Fehler machst, wie nachsichtig bist du mit dir?

Ich weiß genau, dass wir uns über unseren inneren Dialog, die Art und Weise, wie wir mit uns selbst innerlich kommunizieren, stärken oder schwächen können. Und dennoch verfalle ich immer noch manchmal in den Mecker- oder Schimpfmodus. Da fallen schon mal so unschöne Worte wie “blöde Kuh”. Nicht nur innerlich, sondern auch laut.

Kürzlich fragte mich mein Mann: “Wie kommt das, dass du mir immer erzählst, ich soll nicht mit mir selbst schimpfen und du tust das ständig?” Wie? Ich? Auweia. Der Gute hat mich ertappt.

Ja, ich gebe zu, ich bin manchmal nicht sehr nachsichtig mit mir selbst. Geduld bringe ich nur für andere Menschen auf. Ich will immer gleich perfekt sein. Das geht natürlich nicht, und so komme ich in den Teufelskreis, in dem ich mich selbst runter ziehe.

Diese weise Frage meines Mannes hat dazu geführt, dass ich mich selbst mehr beobachte und über mich reflektiere. Würde ich so mit ihm reden? Würde ich so mit meiner besten Freundin reden? Sicher nicht.

Und dann habe ich begonnen, nachsichtiger mit mir zu werden. Ich habe beschlossen, zu mir zu halten und eine Haltung des Verzeihens und der Nachsicht einzunehmen. Mir selbst gegenüber.

Sei nachsichtiger mit dir selbst

Beobachte dich und deinen inneren Dialog. Schreib mal deinen liebsten Meckersatz mit dir auf, inklusive deinem Namen. Und dann ersetze deinen Namen durch den deiner besten Freundin oder deines Mannes. Wahrscheinlich bist du jetzt sehr erschrocken, denn SO würdest du nie mit ihnen reden.

Genau. Und dasselbe gilt für dich. SO NICHT MEHR. Sondern nachsichtiger, liebevoller, verzeihender. Liebe dich selbst wie deinen Nächsten.

Wer hält immer zu Dir, egal was kommt?

Bist du das selbst? Werde dir selbst zu deiner besten Freundin. Triff die bewusste Entscheidung jetzt. Während ich dies schreibe fange ich gerade an zu lächeln. Lächele dich selbst mehr an.

Tu dich zusammen mit denen, die immer zu dir halten, bestärkt euch gegenseitig darin, dieses auch für euch selbst zu praktizieren.

Hältst Du immer auch zu Dir selbst, trotz allem?

Teile es gerne hier im Kommentar, damit Du mehr Menschen inspirieren kannst.

Für eine Adventszeit mit Zusammenhalt.

Energyletter-Abo

Hol dir gute Energie für mehr Gelassenheit + Leichtigkeit!

Die besten Tipps +Tricks für dein persönliches Energie-Management.
Für mehr Gelassenheit, Innere Balance und Leichtigkeit.

Marketing von