Energie folgt der Aufmerksamkeit

Energie folgt der Aufmerksamkeit

Richte deine Aufmerksamkeit auf das, was du willst. Intention, Plan und Fokus helfen, scheinbar unmögliches zu schaffen. Intention, meine feste Absicht, hat mir immer wieder im Leben geholfen, zu bekommen, was ich wollte, beruflich und auch auf Reisen.

Wenn du dich auf die Reise machst, egal, ob in den Urlaub oder hin zu dir selbst, dann begegnen dir eine Menge netter Reisegefährten, Eindrücke und Erfahrungen. Unterwegs bekommst du Tipps, die dir weiter helfen.

1986 war ich mit einer Freundin auf Kreta unterwegs.  Anfangs hatten wir eine Unterkunft fest gebucht, danach hatten wir nur den Plan, in Rethymnon nett unterzukommen. Dann trafen wir  Menschen, die uns ein zauberhaftes Bed & Breakfast genannt haben, in dem wir auch noch wunderbar bewirtet wurden. Wir hatten die feste Absicht gehabt, in Rethymnon gut unterzukommen.

Energie folgt der Intention

Mit unserer Intention fing alles an. Intention, man kann es auch Willen, Klarheit oder Absicht nennen, verhalf uns zu einer traumhaften Unterkunft. Später verhalf sie mir zu meinem Abschluss als zertifizierter Coach.

Als ich mich entschlossen hatte, im Juni 2008 mein Examen als Coach zu machen, fing auch alles mit der Intention an, dem festen Willen und dem Entschluss. Die ersten Monate des Studiums hatte ich ziemlich schleifen lassen, die verlorene Zeit wollte ich unbedingt aufholen. Hätte ich den Abschluss im Juni verpasst, hätte ich erst nach 6 Monaten wieder die Prüfung ablegen können

 

Mach Dir einen Plan

Dann habe ich mich hingesetzt und geschaut, wie ich das machen konnte. Sehr hilfreich war mein Coaching Buddy, die mir einen sehr guten Tipp gab: nimm Dir die Zeit und mach Dir einen Plan, wann Du welche Kurse belegen musst.

Sie warnte mich, dass es mühselig sei, aber es hätte sich für sie gelohnt. Ich brauchte einen ganzen Nachmittag dafür,  aber die Zeit war gut investiert. Es hat sich auch für mich gelohnt, diesen Plan zu erstellen.

 

Ändere deinen Fokus

Als nächstes stellte ich fest, dass ich ein paar Prioritäten verändern musste.

Für 3 Monate habe ich mich von allen Verpflichtungen zurückgezogen und nur noch studiert. Selbst um 4 Uhr morgens aufstehen, was gar nicht meine Zeit ist,  hat funktioniert. Mein Supervised Coaching war nur mitten in der Nacht möglich, alle Zeiten, die in meiner Zeitzone bequem  funktioniert hätten, waren schon vergeben.

Also 6 Wochen erst um 3 Uhr morgens ins Bett gehen, 6 Wochen um 21 Uhr morgens, da ab 01.03. zum Glück die Sommerzeit in USA anfing und ich dadurch eine Stunde weniger Zeitdifferenz hatte.

Richte deine Aufmerksamkeit darauf

Ich hatte mir fest vorgenommen, den Termin zu schaffen. Dafür brauchte ich auch noch 6 Klientinnen, die ich jeweils für 12 Stunden gecoacht haben musste. 3 von Ihnen konnten Mitstudentinnen sein, aber 3 mussten von außerhalb kommen. Und sie kamen, sie fielen mir förmlich vor die Füße.

Obwohl es schier unmöglich schien hatte ich es es mir vorgenommen. Weil ich meine Aufmerksamkeit darauf gerichtet hatte, den Termin einzuhalten, habe ich es dann geschafft!

Es war, als ob alle Räder im Universum darauf eingestellt waren, mich zu unterstützen

Und zum ersten Mal in meinem Leben habe ich schon ein paar Tage vor dem letzten Abgabetermin alle nötigen Unterlagen eingereicht.

So ist das, wenn du deine Intention setzt, einen Plan macht und alle Energien darauf fokussierst. Mit Intention, Plan und Fokus schaffst du auch scheinbar Unmögliches.

Wenn du:

  • mehr Selbstvertrauen aufbauen möchtest
  • ein besseres Selbstwertgefühl entwickeln willst
  • selbstbewusst selbstbestimmt leben möchtest

dann setze jetzt die Intention dafür. Mach es zu Deiner festen Absicht, selbstbewusster und mit mehr Selbstvertrauen durchs Leben zu gehen und selbstbestimmt zu leben.

Entwickele einen Plan: wie kannst du das erreichen? Vielleicht, indem du dir  vornimmst, jeden Tal einen fremden Menschen anzulächeln oder gar ein Gespräch mit ihm anzufangen, Bücher darüber zu lesen oder ein Coaching bei mir zu buchen.

Ändere Deinen Fokus: konzentriere dich auf die Umsetzung.

Was ist deine Intention? Welche Absicht hast du für dich? Was sind deine nächsten Schritte? Teile sie gerne hier im Kommentar.