Tag Archives for " Gelassenheit "

Wie Du mehr Energie bekommen kannst

Mehr Energie

Geht es Dir auch so? Es gibt Tage, da hat man “einfach keine Energie”.

Woran liegt das nur? Es kann verschiedene Ursachen haben.

  • Schläfst Du ausreichend (7 – 8 Stunden)?
  • Ernährst Du Dich gesund (viel Obst, Gemüse, wenig Zucker, kaum Fertiggerichte)?
  • Trinkst Du genug Wasser (30 ml pro kg Körpergewicht)?
  • Bewegst Du Dich täglich (30 min leichte körperliche Aktivität, z. B. Spaziergang oder Treppen steigen statt Rolltreppe etc.)?
  • Verbringst du täglich Zeit in der Natur?
  • Hältst Du täglich einmal inne (Tagträumen, Gebet, Meditation etc.)?
  • Vermeidest bzw. limitierst Du Genussgifte (Koffein, Nikotin, Alkohol)?
  • Kannst Du medizinische Ursachen ausschließen (Allergien, Unverträglichkeiten, Mangelzustände etc.)?
  • Hast Du ein Ziel, das Dich antreibt, kennst Du Deine Lebensaufgabe?
  • Konzentrierst Du Dich in der Regel nur auf eine Aufgabe statt ewig zu “multi-tasken”?

Wenn Du all diese Fragen mit „JA“ beantworten kannst: herzlichen Glückwunsch, Superman/Superwoman. Schreibe mir, ich möchte Dich gern kennenlernen! 😉

Falls Du all diese Fragen mit „NEIN“ beantworten musstest: Achtung, Handlungsbedarf! 

So bereichert dich der Austausch mit anderen Kulturen

So bereichert dich der Austausch mit anderen Kulturen

Wie kann Dich der Austausch mit anderen Kulturen bereichern? Ob im Urlaub, beim Neuanfang in einem anderen Land oder in einem anderen Unternehmen. Jede Firma lebt ihre „Firmenkultur“.

(Fortsetzung meines Artikels Flexibilität und Gelassenheit helfen in schwierigen Situationen.)

In meiner Kindheit kannte ich weder Artischocken noch Auberginen.

Wie du in schwierigen Situationen ruhig bleibst

In schwierigen Situationen ruhig bleiben

Um in schwierigen Situationen ruhig zu bleiben gibt es zwei Phasen: die Vorbereitung vorher und die Reaktion in der Situation.

Vorbereitung

Um bei Regenwetter trocken zu bleiben ziehst du entweder eine Regenjacke an oder du nimmst einen Regenschirm, der dich vor dem Regen schützt.

Genauso kannst du dich vor einer schwierigen Situation schützen. Die Frage ist: was ist deine mentale Regenjacke? Was ist dein mentaler Regenschirm?

Flexibilität und Gelassenheit helfen in schwierigen Situationen

Flexibilität + Gelassenheit - Coach Beate

Gelassenheit erleichtert vieles – Wenn es so nicht geht, wie könnte es gehen? Das sind zwei zentrale Aussagen, deren Richtigkeit ich in meinen sieben Jahren in Shanghai immer wieder beobachten konnte.

Fortsetzung von 3 Tipps, wie Du gestärkt aus der Krise hervorgehst.

Beispiel Flexibilität: Ein Loch im Zaun

Hinter unserer Wohnanlage in Shanghai gab es eine Straße, die aus einer Siedlung kam, in der Wanderarbeiter mit ihren Familien lebten. Die Straße endete vor einem kleinen Hügel. Oben auf dem Hügel verlief die Schnellstraße, daneben ein Radweg.

Der Zugang war versperrt durch einen Zaun. Sehr ärgerlich, da jeder, der aus der Siedlung kam, einen großen Umweg fahren musste. Eines Tages bemerkte ich die „chinesische Lösung“:

Neuanfang – Mach es Dir so leicht wie möglich

Mondtor - Neuanfang - Mach es Dir so leicht wie möglich

Fortsetzung meines Artikels Was ich in Shanghai gelernt habeJeder Neuanfang bringt neue Hürden und Herausforderungen mit sich. Veränderung macht immer Angst, auch wenn Du es Dir nicht eingestehen willst. Und es ist eine Chance, Deine Überzeugungen und Glaubenssätze in Frage zu stellen. Mach es Dir so leicht wie möglich – hol Dir Hilfe, nutze alle neuen Ressourcen. 

Mit Achtsamkeit  gegen Jahresendstress

Buddha - Achtsamkeit - Coach Beate

Ein weiser Mönch wurde einmal von einem jungen Mann gefragt, warum er immer so glücklich sei.

Darauf antwortete er:

“Wenn ich stehe, dann stehe ich,

wenn ich gehe, dann gehe ich,

wenn ich sitze, dann sitze ich,

wenn ich esse, dann esse ich,

wenn ich ruhe, dann ruhe ich …”

Mir ist nichts mehr peinlich

Coach Beate - Mir ist nichts mehr peinlich

Ist es Dir peinlich, wenn Du Fehler machst? Weshalb eigentlich? Fehler gehören dazu,  wenn wir etwas Neues beginnen, dann geht es am Anfang nicht so gut, vielleicht ein wenig holprig, aber mit jedem Mal geht es besser, ob das nun Laufen oder Auto fahren lernen, eine neue Sprache oder eine neue Aufgabe ist.

Letzte Woche habe ich meinen Newsletter  rausgeschickt, zum ersten Mal mit einem Link für ein Video. Obwohl es in der Vorschau funktionierte war der Link in der E-Mail, die rausging,  verschwunden. Ups, peinlich? Nein, ganz und gar nicht. 

Wie Du leicht zur Ruhe kommen kannst

Wie du leicht zur Ruhe kommst

Wir leben in einer lauten und hektischen Welt. Daraus resultierend haben wir die Fähigkeit verloren zur Ruhe zu kommen, einmal ganz still zu werden. Als ich in Shanghai lebte fiel mir immer auf, wie relativ ruhig Deutschland ist, wenn ich dort zu Besuch war. Heute fällt mir immer auf, wie laut Hamburg ist, auch wenn ich dort sehr gerne bin und die Stadt und ihre verschiedenen Stadtteile mit all der Inspiration genieße. Dennoch ich bin immer froh, wenn ich zurück bin in unserem beschaulichen Norderstedt.

In Shanghai hatten wir das Glück, in Pudong zu wohnen. Dort war nicht nur die Luft besser als  in Puxi, auf der alten Seite des Flusses, es war damals auch ruhiger, besonders abends und am Wochenende. Eine Freundin, die in der Altstadt lebte, antwortete auf die Frage was ihr am meisten in Shanghai fehlt: „Ruhe. Es sei einfach immer zu laut“.

Wie Du die Balance in Deinem Leben wieder herstellen kannst

Balance bezeichnet laut Wikipedia:

  • ein Gleichgewicht von entgegenwirkenden Kräften oder Aspekten oder einen Zustand der Ausgewogenheit
  • Ausgeglichenheit

Als Kind habe ich leidenschaftlich gerne gewippt. Wir haben uns unsere Wippe selbst gebaut, indem wir ein Brett über einen großen Holzklotz oder über eine niedrige Mauer gelegt haben. Dann gab es drei Möglichkeiten: herauszufinden, wie man sich an beiden Enden verteilen musste um die Balance zu halten und diese dann so lange wie möglich zu erhalten.